Der Hof Eylmann

Ernte auf Hof Eylmann in Großensee 2020

Der Hof Eylmann liegt in der Nähe von Hamburg im Landkreis Stormarn und ist in wenigen Minuten von der A1 über die Ausfahrt “Stapelfeld” oder “Siek” zu erreichen. Eine Anfahrtskarte finden Sie unter Kontakt.

Der Betrieb wird heute als Ackerbaubetrieb bewirtschaftet. Die letzten Tiere ( Rindermast ) sind Ende der 80`er verschwunden.

Die bewirtschaftete Fläche setzt sich aus Eigenland, Pachtland und Bewirtschaftungsfläche für andere Betriebe zusammen. Zur Zeit bewirtschaften wir für drei Betriebe den Acker. Das heißt, sie stimmen mit uns die angebauten Früchte ab, wir sähen, pflegen und Ernten incl. Abfuhr zum Landhandel, etc. Teilweise übernehmen sie auch die Bodenbearbeitung. Die Betriebe können sich somit Ihrem Hauptgeschäft widmen und müssen nicht in teure nicht ausgelastete Technik investieren.

Der Betrieb wird als landwirtschaftlicher Familienbetrieb geführt. Dabei ist dieser über die Generationen stetig gewachsen. Aktuell wird auf fast 500 ha Ackerbau betrieben. Vorrangig werden die Winterkulturen Weizen, Gerste, Roggen und Raps angebaut. Es werden aber auch Sommerungen und Mais sowie diverse Zwischenfrüchte zur Förderung des Bodenlebens angebaut.

Neben dem Ackerbau nimmt im Winter vor allem die Pflege der Knicks und die Verarbeitung des Knickholzes Zeit in Anspruch.

Zur Bewirtschaftung des Ackerlandes setzt der Betrieb auf moderne Technik. Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflegemaßnahmen werden mit Hilfe satellitengestützter Parallelfahrsystemen durchgeführt. Die Ernte wird mit einem eigenen Mähdrescher durchgeführt.

Zur Ernte und zur Aussaat stellen wir Saisonarbeitskräfte ein. Die Studenten/Schüler können auf diese Weise Ihr Betriebspraktikum auf dem Hof ableisten. Die freien Stellen finden Sie unter Jobs.

Neben der Produktion von landwirtschaftlichen Erzeugnissen vermieten wir auf Hof Eylmann auch Wohn- und Lagerräume. Die freien Lagerplätze finden Sie unter Vermietung.