Historie

Blick auf Großensee in den 60er Jahren. Im vorderen Teil die “neuen”Häuser der Siedlung

Der Hof wurde 1922 von einem Hamburger Reeder gebaut. Die Familie hatte am See ein Wochendhaus und hat sich den Traum vom eigenen Hof erfüllt. Der Hof wurde nach den Damals neusten Baukünsten erstellt. Siehe : Deutsche Bauzeitung von 1929

Allerdings waren die Zeiten in der Landwirtschaft damals wie heute nicht rosig. Aufgrund mangelnder Kenntnisse war der Betrieb unwirtschaftlich und ging zwei mal fast Pleite.

ca.1932 erwarb den Betieb der Bauernsohn Wilhelm Eylmann. Familie Eylmann führt den Betrieb heute in der 4. Generation.

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen